Veranstaltungen ausgesetzt – Online-Angebote vorgestellt

Liebe CVJMer,

um einer weiteren Beschleunigung der Ausbreitung des Corona-Virus‘ und der Ansteckung vorzubeugen, setzen wir sämtliche Veranstaltungen, Gruppen etc. bis auf Weiteres aus.

Worauf wir nicht verzichten: Das Gebet, Gottes Wort und gegenseitigen Zuspruch (in neuen Formen ohne persönlichen Kontakt)!

Mehr als alles andere, brauchen wir jetzt die Verbindung zu Gott, der alles in seiner Hand hat, der Weisheit für unser Tun und Lassen schenkt, uns Mut in der Krise gibt und Orientierung durch die Bibel. Es ist nicht verwunderlich, dass durch die Nachrichtenflut der Einzelne irritiert und verunsichert wird. Überall wird nur noch vom Corona-Virus gesprochen. Jesus soll unser Zentrum bleiben. Das verändert sich schleichend. Es ist immer eine kleine Kraft nötig, damit dies nicht geschieht.

Hilfreich sind beispielsweise Angebote aus dem Internet:

Bleibt gesund und seid gesegnet!

Christbaumsammlung

Flyer Christbaumsammlung

Detaillierte Informationen zum Spendenzweck der 1,50 Euro pro Christbaum an das Projekt in Äthiopien:

Straßen- und Waisenkinderprogramm und „Seedmoney“

„Ich will Medizin studieren“ – Mit strahlenden Augen erzählt Miretab* von seinen Zukunftsplänen. Er ist in der 10. Klasse und recht gut in der Schule. Zusammen mit seiner Mutter lebt er in einer einfachen Behausung in der Nähe von Adwa. Sein Vater ist früh gestorben. Leider ist seine Mutter vor einigen Jahren krank geworden und kann deshalb nicht arbeiten. Miretab ist schon seit vielen Jahren im Straßen- und Waisenkinder-Programm. Ohne die Unterstützung könnte er nicht in die Schule gehen und müsste seinen Traum aufgeben.

So wie Miretab werden 300 Kinder im Children Center Addis (CCA) und YMCA Children Center in Adwa (YCC) und einigen anderen YMCA unterstützt. Sie erhalten Geld für das Essen und die Schule. Falls sie krank werden, können sie auch einen Zuschuss für die Arztkosten bekommen.

Seit einigen Jahren bietet der YMCA statt der regelmäßigen Unterstützung auch die Möglichkeit, an einem Existenzgründerprogramm teilzunehmen. Anschließend erhalten sie die Unterstützung für ein Jahr als „Seedmoney“ – ein Startkapital. Im YMCA finden die Teilnehmenden über das Programm hinaus die Möglichkeit, sich zu treffen und sich mit anderen Jungunternehmern auszutauschen. Gerade bei jungen Familien ist dieses „Saatgeld“ sehr beliebt, es öffnet den Weg in eine finanzielle Unabhängigkeit.

Durch Ihre Unterstützung erhalten Kinder wie Miretab die Chance, der Armut zu entkommen und eine Zukunft in Äthiopien zu haben.

*Namen geändert

Herzlichen Dank für Ihre/Deine Unterstützung!

Jubiläum 20 Jahre SOS-Jugo

Liebe CVJMer,

der SOS-Jugo, den wir als Teil der CVJM Company im Steinlachtal mit veranstalten, feiert am 24. November (Ewigkeitssonntag) sein 20jähriges Jubiläum. Dazu sind ALLE herzlich eingeladen, wir wünschen uns, dass die MLK (Martin-Lutherkirche in Mössingen) aus allen Nähten platzt.

Zu diesem besonderen Ereignis konnten wir Aleko Vangelis und die Band Souldevotion gewinnen (Musik, die auch Älteren gefällt, es gibt zudem viele deutsche Texte).

Los geht’s um 18 Uhr in der MLK in Mössingen – lieber 10min früher da sein.

Wir freuen uns auf euch!
Jens, Simon und das ganze SOS-Team
(kontakt@sosjugo.de)

Hier gehts zur Veranstaltungsseite mit Anfahrtskizze etc: klick mich

CVJM Jahresflyer 2019

Der CVJM Jahresflyer 2019 ist fertig und wird in den kommenden Tagen verteilt bzw. an öffentlichen Stellen ausgelegt. Darin gibt einen kompakten Überblick auf Veranstaltungen und das Vereinsleben.

Download als pdf-Datei: CVJM-Jahresflyer-2019

Hotline 2-2018 (Thema Wasser)

In den letzten Tagen wurde die neue Hotline versendet. Dieses Mal gibt es echt informative, interessante und aufbauende Artikel – und natürlich dem Klassiker „Theos Eck“ von Theo Eißler! Ein Rückblick auf das Landestreffen ist ebenfalls drin – und eine Einladung für Sommerfreizeiten mit offenen Plätzen für verschiedene Altersgruppen! Hier kannst du diese auch online lesen:
https://www.ejwue.de/fileadmin/CVJM/Hotline/Hotline_18_2.pdf

Wenn du die Hotline zukünftig kostenlos in Papierform haben magst, kannst du dich hier anmelden:
https://www.ejwue.de/arbeitsbereiche/cvjm-wuerttemberg/hotline/
Auf dieser Seite gibt es ebenfalls das Archiv mit allen Hotline-Ausgaben der letzten Jahre!

Zeltlager 2018 – komm mit!

Sherlock Holmes – Der Meisterdetektiv braucht deine Hilfe!

Er lädt dich ein in sein Geheimquartier! In 4 Tagen lernst du seine Tricks und Kniffe. Er lässt uns auf seinem Zeltplatz unsere eigenen Zelte aufstellen, damit wir ganz nah direkt bei seinen Abenteuern mit dabei sein können. Bewaffnet mit Taschenlampen und warmen Schlafsäcken kann uns nichts entgehen. Nach hervorragender Stärkung von unserem eigenen Küchenteam, begeben wir uns auf spannende Spurensuche durch die Geschichten der Bibel.

Für 32 Euro kannst du vier spannende und actiongeladene Tage mit uns verbringen – das vielleicht größte Erlebnis deines Sommers.

Bist du neugierig und im Alter der 1.-7. Klasse?

Dann melde dich schnell an (bis 15. Juli) bei: Maria Handte, Achalmstr. 32, 72131 Ofterdingen

Um unseren optimalen Betreuungsschlüssel von maximal 3 Kids pro Mitarbeiter zu wahren, ist die Teilnehmerzahl auf max. 50 Kids beschränkt.

Für einen Einblick ins Lagerleben sind die Eltern herzlich eingeladen, uns am Sonntag auf dem Gelände in Talheim zu besuchen. Weitere Infos dazu folgen kurzfristig per E-Mail.

Wir starten am Donnerstag, den 26.07.2018 um 10.30 Uhr auf dem Schulhof.

Die Ankunft wieder zu Hause ist am Sonntag, den 29.07.2018 um ca. 14 Uhr auf dem Schulhof.

Alle wichtigen Infos (Packliste etc.) bekommst du ca. 10 Tage vor dem Lager direkt von uns in deinen Briefkasten.

Bei Fragen: Lagerleitung Fabian Ohler, 0157/87943371

Flyer-Downlaod mit dem Anmelde-Formular: CVJM-Zeltlager-2018 (pdf, 1,6 MB)