SOS-Jugendgottesdienst – November 2019

Hallo zusammen,

der nächste SOS-Jugo findet am 24. November um 18 Uhr in der Martin Luther-Kirche (MLK) in Mössingen statt. Aleko Vangelis und SoulDevotion Music sind zu Gast und wir feiern die große Jubiläums-Party „20 Jahre SOS – SaveOurSouls“.

Vor 20 Jahren begann alles mit einem großen Festival in Mössingen – heute feiern wir mit dir den Jubiläums-Gottesdienst! Jesus war bei vielen Festen (z. B. Hochzeit zu Kanaa) und Festessen (z. B. bei Zachhäus) mit am Start. Etwa 100 Jugos und Events durften wir bereits in seinem Namen feiern.
Im Wort GottesDIENST steckt ja auch das Wort dienen. Dienen ist eigentlich ziemlich uncool. Wer dient beim SOS-Jugo eigentlich wem? Wozu feiern wir Gottesdienst? Und was steckt eigentlich hinter dem „SOS“?!

SoulDevotion Music ist eine christliche Band, die Gott liebt und durch ihre Musik zusammen mit uns Gott begegnen möchte. Sie sind auf kleinen und sehr großen Bühnen zu Hause, schreiben selbst Texte und Melodien, die aus tiefstem Herzen kommen und unsere Herzen berühren. (Homepage von SoulDevotion Music)

Komm vorbei und wenn du magst, bring noch jemanden mit! Nach dem Godi gibt’s natürlich noch einen Imbiss und Zeit, um gemütlich zu quatschen.

Wir freuen uns auf Dich!

Bis bald,
euer SOS-Team

PS: Nähere Infos & Anfahrt findest du direkt unter www.sosjugo.de.

SOS-Jugendgottesdienst – September 2019

Hallo zusammen,

der nächste SOS-Jugo findet am 29. September um 18 Uhr in der Bergkirche in Talheim statt. Andreas Altstädt ist zu Gast und es geht um das Thema „Tut der Herr auch heute noch Wunder?“.

Wir hören im Radio ja immer wieder Lieder, um denen es um Wunder geht und ob es die heute noch gibt und dass man daran glauben soll. Heute schauen wir da mal etwas genauer hin. Sind das alles nur Stories, oder steckt etwas dahinter? In der Bibel ist ja auch von Wundern zu lesen – aber das ist ja etwa 2000 Jahre her. Wie schaut das heute aus?! Außerdem lassen sich manche vermeintliche Wunder wissenschaftlich erklären – anderes wiederum ist eindeutig passiert und kein Wissenschaftler oder kein Arzt kann es nachvollziehen. Dann reden sie auch von Wundern.
Was können wir eigentlich von Gott erwarten? Gott hat ja große Macht; also können wir mit Wundern rechnen?

Andreas Altstädt war nach dem Schulabschluss auf großer Reise unterwegs und hat dabei viel erlebt. Das eine oder andere Erlebnis wird sich bestimmt auch in der Predigt wiederfinden.

Komm vorbei und wenn du magst, bring noch jemanden mit! Nach dem Godi gibt’s natürlich noch einen Imbiss und Zeit, um gemütlich zu quatschen.

Wir freuen uns auf Dich!

Bis bald,
euer SOS-Team

PS: Nähere Infos & Anfahrt findest du direkt unter www.sosjugo.de.

SOS-Jugendgottesdienst – Juli 2019

Hallo zusammen,

der nächste SOS-Jugo findet am 14. Juli um 18 Uhr zusammen mit dem iT.Service open air am Gemeindehaus in Öschingen statt. Gideon Maier ist zu Gast und es geht um das Thema „Freundschaften“. Bei schlechtem Wetter sind wir im Gemeindehaus.

Freundschaften können jahrelang halten, sehr intensiv werden und so manche Situation im Leben, in der Schule und im Beruf unterhaltsam bzw. erträglich machen. Was macht so eine Freundschaft aus? Wo ist dann das Gleichgewicht zwischen Ich – Du – Gott? Gilt das auch beim Umgang mit Geschwistern und Eltern? Bist du in Freundschaften treu? Kennst du auch eine „treulose Tomate“ in deinem Freundeskreis? Kannst du Geheimnisse für dich behalten? Und hältst du deine Versprechen gegenüber Freunden, Bekannten, Fremden, dir selbst und Gott?

Komm vorbei und wenn du magst, bring noch einen Freund oder eine Freundin mit! Nach dem Godi gibt’s natürlich noch einen Imbiss und Zeit, um gemütlich zu quatschen.

Wir freuen uns auf Dich!

Bis bald,
euer SOS-Team

PS: Nähere Infos & Anfahrt findest du direkt unter www.sosjugo.de.

SOS-Jugendgottesdienst – Mai 2019

Hallo zusammen,

der nächste SOS-Jugo findet am 12. Mai um 18 Uhr im Gemeindehaus in Belsen statt. Achim Stadelmaier (for me and my sons) ist zu Gast und es geht um das Thema „Was gibt dir Halt?“.

Was gibt dir Zuversicht…
…wenn etwas Schlechtes geschieht?
…wenn du in einer ausweglosen Situation bist?
…wenn du nicht weißt, wie es im Leben weitergehen soll?
Wie stark ist unser Glaube? Was trauen wir Gott zu? Kann ich überhaupt auf Gott vertrauen – oder ist das irgendwie zufällig, ob er hilft?
Was gibt dir Zuversicht, Halt, Sicherheit? Worauf baust du?

Achim Stadelmaier ist Sänger und Pianist der Band „for me and my sons“ und wird nach der Predigt das Lied „abide with me“, das ein Hauptbestandteil der Predigt sein wird, mit uns spielen.

Komm vorbei und wenn du magst, bring noch jemanden mit! Nach dem Godi gibt’s natürlich noch einen Imbiss und Zeit, um gemütlich zu quatschen.

Wir freuen uns auf Dich!

Bis bald,
euer SOS-Team

PS: Nähere Infos & Anfahrt findest du direkt unter www.sosjugo.de.

SOS-Jugendgottesdienst – März 2019

Hallo zusammen,

der nächste SOS-Jugo findet am 24. März um 18 Uhr in der Johanneskirche in Bästenhardt statt. Theo Eißler ist zu Gast und es geht um das Thema „Kirche – wozu?“.

Wozu gibt es eigentlich heute noch eine Kirche? Warum sollen wir in die Kirche gehen? Um persönlich an Gott zu glauben, muss ich doch nicht in die Kirche, oder? Wie ist das eigentlich mit Menschen, die etwas anderes glauben oder leben? Also unseren Freunden und Fremden, die gar nichts glauben, die evangelisch, katholisch, freikirchlich, charismatisch sind? Wie ist das mit der Ökumene, kann man die leben? Was heißt das? Wie ist das mit anderen Glaubensrichtungen, also Moslems, Hindus etc. und wie mit Sekten? Wie sollen wir mit Menschen umgehen, die etwas anderes glauben als wir es tun? Manche lächeln ja über uns Christen oder beschimpfen uns sogar. Machen wir das (unbemerkt) vielleicht auch?

Komm vorbei und wenn du magst, bring noch jemanden mit! Nach dem Godi gibt’s natürlich noch einen Imbiss und Zeit, um gemütlich zu quatschen.

Wir freuen uns auf Dich!

Bis bald,
euer SOS-Team

PS: Nähere Infos & Anfahrt findest du direkt unter www.sosjugo.de.

SOS-Jugendgottesdienst – Januar 2019

Hallo zusammen,

der erste SOS-Jugo in diesem Jahr findet am 27. Januar um 18 Uhr in der Zehntscheuer in Ofterdingen (Saal) statt. Das Ehepaar Bader ist zu Gast und es geht um das Thema „Freier Wille vs. Gottes Plan“.

Kann es sein, dass wir Menschen einen freien Willen haben, also dass wir machen können was wir wollen – und gleichzeitig hat Gott einen Plan für unser Leben? Wie kann es sein, dass Gott sagt, dass wir einen freien Willen haben und doch ist jeder Tag unseres Lebens schon in einem Buch festgehalten (z. B. Psalm 139, 15+16)? Wenn wir einen freien Willen haben, wie kann dann Gott schon im Voraus wissen wie wir handeln werden? Weiß es Gott vielleicht und greift dennoch nicht ein? Lässt Gott uns also „einfach machen“? Wie ist das, wenn die „Dinge nicht so laufen, wie wir uns das vorstellen“? Verschließt Gott die Herzen von manchen Menschen (z. B. Exodus 9,12f), oder sind das doch die Menschen selbst?
Ein sehr spannendes Thema mit vielen kniffligen Fragen. Gibt es darauf Antworten? Vermutlich sind auch solche dabei, mit denen du nicht im Voraus gerechnet hättest.

Komm vorbei und starte gemeinsam mit uns in das neue Jugo-Jahr. Nach dem Godi gibt’s natürlich noch einen Imbiss und Zeit, um gemütlich zu quatschen.

Wir freuen uns auf Dich!

Bis bald,
euer SOS-Team

PS: Nähere Infos & Anfahrt findest du direkt unter www.sosjugo.de.

SOS-Jugendgottesdienst – November 2018

Hallo zusammen,

der letzte SOS-Jugo 2018 findet am 18. November um 18 Uhr in der Kirche in Öschingen statt. Wir feiern dieses Jugo zusammen mit dem iT.service-Jugendgottesdienst – SOS meets iT!
Björn Büchert, CVJM-Landesreferent in ganz Württemberg, ist zu Gast und es geht um das Thema „Not a Fan – runter von der Tribüne, rein ins Geschehen!“.

Manche Leute bezeichnen sich ja als Fans von Jesus oder ähnliches. Andere sagen, dass sie ihm „nachfolgen“. In der Bibel steht, dass Jesus „Jünger“ hatte. Also so eine Art Follower – nur eben „so richtig“.
Was ist denn der Unterschied zwischen einem Fan und so einem Follower, einem Nachfolger? Hat das irgendwelche Auswirkungen auf den Lebensstil? Wie sieht denn so eine Nachfolge aus? Was wünscht sich Gott von mir? Wünscht er sich von jedem dasselbe, oder gibt’s da Unterschiede? Auf was kommt es denn jetzt ganz konkret an – also in meinem Alltag als Schüler in der Schule, als Teenie daheim, als Teil unserer Gruppe von Freunden und Freundinnen, als Teilnehmer bei Events, als Sportler oder Mitglied in einem anderen Verein etc.?
Ist mein Christsein (m)ein Lebensstil oder ein Hobby?

Komm vorbei und feiere diesen letzten Jugo in diesem Jahr mit uns. Nach dem Godi gibt’s natürlich noch einen Imbiss und Zeit, um gemütlich zu quatschen.

Wir freuen uns auf Dich!

Bis bald,
euer SOS-Team

PS: Nähere Infos & Anfahrt findest du direkt unter www.sosjugo.de.

PPS: Im Anschluss an den Jugo findet in der Turn- und Festhalle in Öschingen ein fettes Konzert mit Spoken, Draw the Parade und Lichtfabrik statt. Deshalb ist dieser Jugo auch etwas kürzer als sonst. Es reicht dir auf jeden Fall rechtzeitig zum Konzert, keine Sorge. Alle näheren Infos & Tickets gibt es hier: www.rockwithoutlimits.de.

SOS-Jugendgottesdienst – September 2018

Hallo zusammen,

der nächste SOS-Jugo findet am 30. September um 18 Uhr auf dem CVJM-Gelände in Talheim (open air) statt. Dieses liegt etwa 200 m oberhalb der Kirche in Talheim. Einfach den Weg ein paar Meter weiter gehen.
Raphaela König ist zu Gast und es geht um das Thema „1 + 1 + 1 = 1?“.
Bei schlechtem Wetter sind wir in der Kirche, direkt daneben.

Im Reliunterricht und auch im Konfi hat man uns von der „Dreieinigkeit“ erzählt. Irgendwie soll also Gott aus drei „Personen“ bestehen, aber irgendwie ja auch Einer sein. Ganz schön seltsam!
Wie kann man sich das denn vorstellen mit der Dreieinigkeit? Warum gibt es diese überhaupt? Reicht nicht „ein Gott“?! Sind sich die drei einig, oder gibt’s da auch manchmal Zoff wer Recht hat und wer was darf und was auf der Erde passieren soll und was nicht?

Komm vorbei und feiere diesen Jugo mit uns. Nach dem Godi gibt’s natürlich noch einen Imbiss und Zeit, um gemütlich zu quatschen.

Wir freuen uns auf Dich!

Bis bald,
euer SOS-Team

PS: Nähere Infos & Anfahrt findest du direkt unter www.sosjugo.de.

Zeltlager 2018

Sherlock Holmes – Der Meisterdetektiv braucht deine Hilfe!

Er lädt dich ein in sein Geheimquartier! In 4 Tagen lernst du seine Tricks und Kniffe. Er lässt uns auf seinem Zeltplatz unsere eigenen Zelte aufstellen, damit wir ganz nah direkt bei seinen Abenteuern mit dabei sein können. Bewaffnet mit Taschenlampen und warmen Schlafsäcken kann uns nichts entgehen. Nach hervorragender Stärkung von unserem eigenen Küchenteam, begeben wir uns auf spannende Spurensuche durch die Geschichten der Bibel.

Für 32 Euro kannst du vier spannende und actiongeladene Tage mit uns verbringen – das vielleicht größte Erlebnis deines Sommers.

Bist du neugierig und im Alter der 1.-7. Klasse?

Dann melde dich schnell an (bis 15. Juli) bei: Maria Handte, Achalmstr. 32, 72131 Ofterdingen

Um unseren optimalen Betreuungsschlüssel von maximal 3 Kids pro Mitarbeiter zu wahren, ist die Teilnehmerzahl auf max. 50 Kids beschränkt.

Für einen Einblick ins Lagerleben sind die Eltern herzlich eingeladen, uns am Sonntag zu besuchen. Weitere Infos dazu folgen kurzfristig per E-Mail.

Wir starten am Donnerstag, den 26.07.2018 um 10.30 Uhr auf dem Schulhof.

Die Ankunft wieder zu Hause ist am Sonntag, den 29.07.2018 um ca. 14 Uhr auf dem Schulhof.

Alle wichtigen Infos (Packliste etc.) bekommst du ca. 10 Tage vor dem Lager direkt von uns in deinen Briefkasten.

Bei Fragen: Lagerleitung Fabian Ohler, 0157/87943371

Flyer-Downlaod mit dem Anmelde-Formular: CVJM-Zeltlager-2018 (pdf, 1,6 MB)

Sommerfest Kindertreff

Vorhang auf für die biblische Puppenbühne

Herzliche Einladung an Familien mit kleinen Kindern zum Sommerfest am Mittwoch, den 27. Juni um 15.00 Uhr im Garten von Familie Handte, Achalmstr. 32, Tel.7371 (auch bei Regenwetter). Natürlich ist die Handpuppe Frederic wieder mit dabei. Neben gemütlichem Zusammensein bei Kaffee, Saft und Kuchen gibt es auch Spielangebote für Kinder. Über Ihr Kommen würden wir uns freuen.