99seconds – Januar 2018

In den ersten 99 Seconds im neuen Gewand könnt ihr Cornelius Kuttler und seinen Gedanken zur Jahreslosung 2018 lauschen: Er fragt sich wo sich unser Durst nach Leben zeigt und wie wir ihn stillen können. Wir sind gespannt auf eure Meinung zum neuen Outfit unserer #99seconds und würden uns freuen, wenn ihr unseren brandneuen YouTube-Kanal für’s Format abonnieren würdet: http://bit.ly/2lzN84G

99seconds – Dezember 2017

Der 1. Advent steht vor der Tür. Der Winter hat sich angemeldet und so langsam hält die weihnachtliche Stimmung Einzug. Was das mit Barmherzigkeit, Licht, Finsternis und Frieden zu tun hat sagt uns Björn in seinen #99Seconds für Dezember! Viel Spaß

CVJM-Treff 2017

Bist du beim CVJM Treff dabei?

Programm & Themen:
https://www.ejwue.de/fileadmin/CVJM/Veranstaltungen/Flyer_CVJM_Treff_2017.pdf

Falls du eine Mitfahrgelegenheit brauchst, sag Bescheid: kontakt@cvjm-ofterdingen.de

99seconds – Oktober 2017

Es ist kurz vor 8 Uhr morgens. Ich muss los und was fehlt!? Genau, der Schlüssel! Ich suche und krame und werde schier verrückt… und dann greife ich in die Jackentasche und da ist das Ding! Erleichtert starte ich dann in den Tag… #suchenundfinden #sichfreuenkönnen viel Spaß mit den #99Seconds von Stephan.

Rückblick auf das Zeltlager

Die Zeit vergeht schnell, sogar in den Sommerferien und das, obwohl man sich als Zeitreisender mit der Zeit ja bestens auskennt. Wer zurück auf den Beginn der Sommerferien blickt, erinnert sich an unser CVJM-Zeltlager. Mit 26 Kindern bzw. Teens sind wir dieses Jahr unter dem Motto „Ein Lager reist in die Zukunft“ auf Zeitreise gegangen. Hierzu haben wir einen Zeltplatz in Winterbach gebucht, um dort mit einer Zeitmaschine in die Zukunft zu reisen. Auf unserer Tour durch die Zeit haben uns „Martina“ und ein durchgeknallter Professor begleitet. In der Zukunft mussten sich die Teilnehmer durch ein Geländespiel ein Heilelixier verdienen um „Martina“ von der Regenbogenkrankheit zu heilen. Zudem mussten die Kinder stets darauf achten, dass unsere Zeitmaschine funktioniert.

An jedem Tag erlebten wir miteinander Gleichnisse aus der Bibel. So hörten die Kinder beispielsweise vom verlorenen Sohn und die Abwandlung daraus vom barmherzigen Ritter. Nachdem die Geschichten vorgespielt worden waren, trafen wir uns in Kleingruppen, um gemeinsam über die Bedeutungen der Geschichten zu reden. Hierbei bearbeiteten wir auch weitere Fragen, wie diese Gleichnisse unseren Alltag betreffen.

Am Sonntag besuchten uns viele Eltern und Geschwister und schnupperten mit uns „Lagerluft“.

Wir danken den Firmen Speidel Behälterbau und Gargiulo sowie allen privaten Spendern für ihre großzügige Unterstützung des Zeltlagers.

Wir wünschen allen Zeltlagerteilnehmern einen guten Start in die Schulzeit und freuen uns, wenn wir sie in unseren Gruppen oder bei unseren Veranstaltungen wiedertreffen!

99seconds – August 2017

11833 – „da werden sie geholfen!“ So lautete der Slogan der Auskunft vor einigen Jahren. Wenn wir heute etwas wissen wollen, hilfe suchen dann googlen wir – denn hier finden wir alles. Ratgeber, Tutorials usw. … Aber was, wenn ich mal kein Internet habe? Viel Spass mit den #99Seconds von Missy!